Rote Liste der Brutvögel Esslingens

 

 

Seit 1977 gibt es Rote Listen, die den Gefährdungsgrad der verschiedenen Tier- und Pflanzenarten bewerten. Sie wurden schnell Grundlage zur Entwicklung von Rechtsvorschriften zum Arten- und Biotopschutz in den Bundesländern, in Gesamtdeutschland und auch auf internationaler Ebene. Die Daten dazu werden in Deutschland in den Bundesländern erhoben; diese Landeslisten werden dann zusammengeführt zur Roten Liste für Gesamtdeutschland. Auf Bundes- und Landesebene sind die Roten Listen also etabliert. Eine Art verschwindet aber zuerst auf der kommunalen Ebene. Hier sind die Lebensräume und hier können Artenschutz-Maßnahmen stattfinden.

 

Deshalb hat sich die NABU-Gruppe Esslingen entschlossen, für die Stadt Esslingen eine Rote Liste der Brutvogelarten zu erarbeiten. So kann die Situation vor Ort für diese Artengruppe mit der landes- und bundesweiten verglichen werden. Daran muss sich vor allem die Politik orientieren, wenn sie einen neuen Flächennutzungsplan erstellt oder Bebauungspläne verabschiedet.

 

Für 20,-- Euro können Sie die Rote Liste kaufen.

Ansprechpartnerin: Eva Brand

E-Mail: eva.brand (at) nabu-esslingen.de

 

Bankverbindung der NABU-Gruppe Esslingen e.V.:

IBAN: DE44 6115 0020 0000 9382 06

Kreissparkasse Esslingen

Verwendungszweck: Rote Liste

 

 

 

 

Ausführliche Informationen zur Roten Liste finden Sie auf folgenden Seiten:

 

Kartierungen 1992-95 und 2010

Vollständige Rote ListeLebensräume

Die häufigsten Arten

 

 

Vogel des jahres 2017

Waldkauz Vogel des Jahres 2017
Waldkauz Foto:Bosch/NABU

NABU ES Programm 2017

Programm 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.9 KB

Falken unterstützen

Esslinger Wanderfalken 2010
Esslinger Wanderfalken 2010

  Sie wollen das Wanderfalken-Projekt finanziell unterstützen?
Bankverbindung:

Kreissparkasse Esslingen

IBAN:
DE44 6115 0020 0000 9382 06

BIC: ESSLDE66XXX
Stichwort – "Wanderfalken"

Machen Sie uns stark