Stunde der Gartenvögel - so funktioniert's

 

Die Amsel gehört in Esslingen immer zu den Vogelarten, die die ersten drei Spitzenplätze belegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: F. Hecker

 

So läuft die Aktion ab:

 

In der Regel findet die Zählung an einem Wochenende im Mai statt. Sie können die Vögel während des Aktionszeitraums - allein oder mit Familie und Freunden - in Ihrem Garten, auf Ihrem Balkon oder im nahegelegenen Park oder Friedhof zählen, und zwar alle, die Sie entdecken. Notieren Sie aber nicht alle Amseln, die Sie im Laufe dieser Stunde gesehen haben, sondern nur die höchste Zahl zu einem Zeitpunkt. Wenn Sie vier Amseln gleichzeitig gesehen haben und sonst immer nur eine, zwei oder drei, notieren Sie als Ergebnis diese vier Amseln. Denn dieselbe Amsel kann fünf- oder zehnmal hin- und herfliegen – es sind dann nicht fünf oder zehn Amseln, sondern nur eine. Dies gilt für alle Arten, die Sie beobachten.

 

Besonders einfach geht die Zählung mithilfe eines Zählhilfebogen, der Ihnen die Erfassung der Vögel erleichtert. Die häufigsten Gartenvögel sind dort abgebildet und können angekreuzt werden. Er hilft, Doppelzählungen zu vermeiden. Senden Sie diesen Bogen aber bitte nicht an den NABU – er ist lediglich als Hilfe für Sie gedacht. 

 

Die Ergebnisse Ihrer Zählung können Sie entweder online melden, auf dem Postweg per Meldebogen, oder sogar direkt von unterwegs mithilfe Ihres Smartphones. Hilfreiche Apps, Zählhilfen und Meldebögen finden Sie auf der Homepage des NABU Dachverbands, und natürlich auch Steckbriefe für die häufigsten Vogelarten. 

 

 

 

Vogel des jahres 2017

Waldkauz Vogel des Jahres 2017
Waldkauz Foto:Bosch/NABU

NABU ES Programm 2017

Programm 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.9 KB

Falken unterstützen

Esslinger Wanderfalken 2010
Esslinger Wanderfalken 2010

  Sie wollen das Wanderfalken-Projekt finanziell unterstützen?
Bankverbindung:

Kreissparkasse Esslingen

IBAN:
DE44 6115 0020 0000 9382 06

BIC: ESSLDE66XXX
Stichwort – "Wanderfalken"

Machen Sie uns stark